abschicken
18.11.2010

WIR-BEIDE-TEE am Filmfest!

Das Projekt macht Station in Kärnten: WIR-BEIDE-TEE wird am 28. November 2010 im Rahmen des Festivals „Kino aus Kärnten“ aufgeführt. Dabei wird nicht wie vielleicht angenommen der altbekannten „Wörthersee-Streifen“ wiederbelebt, sondern auf das aktuelle Schaffen von gebürtigen KärntnerInnen aufmerksam gemacht. Inwiefern diese die österreichische Filmszene durchziehen, können Kulturinteressierte von 26. – 28. November 2010 sehen. Die Räumlichkeiten der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt öffnen ihre Tore für die Ingeborg-Bachmann-Verfilmung DREI WEGE ZUM SEE (Michael Haneke), den Diagonale-Preisträger SOUTH (Gerhard Fillei, Joachim Krenn), IN 3 TAGEN BIST DU TOT 2 (Andreas Prohaska) und anderen. Zu den Gästen zählen dabei u.a die Produzenten Josef Aichholzer („Die Fälscher“) und Gabriele Kranzelbinder („Copy Shop“, „Universalove“), sowie die Landeskulturpreisträgerinnen Judith Zdesar und Josef Winkler.


Zum Filmfest...